Page 7 - Gartenpumpen
P. 7

Brunnenbau            5




                                                                       Installationsablauf









                                                                   Positionierung des Bohrgerätes zum Bohrpunkt
                                                                   mit Überfahrschutz für Pflaster- und Rasenflä-
                                                                     chen, Absicherung des Arbeitsbereiches.










                                                                   Bohren im Trockenbohrverfahren nach VOB mit
                                                                    Hohlbohrschnecken auf Endtiefe/ Abtäufen,
                                                                   Ausbau des Brunnens inklusive Kiesschüttung
                                                                              und Tonabdichtung.








                                                                   Einsetzen der Filter- und Brunnenrohre, Ziehen
                                                                     der Hohlbohrschnecken und anschließend
                                                                    schichtengerechtes Verfüllen und Verdichten
                                                                               des Bohrpunktes.







                                                                    Leistungspumpversuch und auf Wunsch Ent-
                                                                     nahme  einer Probe für die Wasseranalyse,
                                                                    Installation der Unterwasserpumpe und des
                                                                   Steuergerätes, Einbau der Brunnenstube oder
                                                                       des Betonschachtes mit Abdeckung.









                                                                   Inbetriebnahme der Pumpenanlage, Abnahme
                                                                   mit dem Bauherrn und Einweisung in die Bedie-
                                                                  nung der Pumpensteuerung für die Unterwasser-
                                                                   pumpe, Übergabe mit Bedienungsanleitungen
                                                                      und auf Kundenwunsch Erstellung eines
                                                                     Schichtenverzeichnisses lt. DIN 4022 und
                                                                   Brunnenausbauskizze. Nach Fertigstellung der
                                                                    Anlage stehen wir Ihnen bei allen Fragen zur
                                                                    Seite. Auf Wunsch übernehmen wir gerne die
                                                                      Wartungsarbeiten Ihrer Brunnenanlage
                                                                             (z.B. Wintersicherung).
   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12